Aluminium Glasfassade Hotel Topazz in Wien

Im Mai 2013 hat das Erste der beiden Luxushotels für Lenikus, das Topazz in der Wiener Kramergasse, eröffnet. Eine Besonderheit sind die elliptischen Fenster in Ganzglas-Optik.

Aufgrund des Grundrisses mit den abgerundeten Ecken sind einige dieser Ellipsen und die Glasfassade im Erdgeschoß und Dachgeschoss noch dazu räumlich gekrümmt. Damit die ellipsenförmige Öffnungen nicht betoniert werden mussten – neben dem enormen Aufwand stellt dies auch ein Montagerisiko dar – haben wir einen rechteckigen Rahmen gebaut.

Um den erhöhten Schallschutz-Anforderungen einer Großstadt gerecht zu werden, haben wir schalldämpfendes Schaumglas verwendet.
Im Hotel Lamée gegenüber, wurden mehrläufige Sologlas Hebeschiebetüren eingebaut, die eine sehr großzügige Öffnung der Ecke zur Rotenturmstraße erlauben. 

  • Stil: Nurglas
  • Größe: 240 m² Glasfläche
  • Aluminium Fenster Verglasung: 3-fach; 0,6 W/m²K 
  • Besonderheiten: elliptische Fenster in Ganzglasoptik

Fotos: Copyright @ Anna Blau